UVP: 828.00 €
719,90 €
719.90
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Artikelnummer: 14711
  • Kostenloser Versand ab 150,- €
  • Aktuell nicht am Lager, bereits nachbestellt

Softairgewehr ARES Scar L + 40mm EGLM Softair Granatwerfer SAEG GAS BK


Das Softair-Set ergänzt das Softairgewehr "Ares Scar Light" um den passenden 40mm Softair Granatwerfer von Ares.


"Special Operations Combat Assault Rifle" oder Kurz SCAR ist eine Waffe die im US Militär neben dem M4 System Verwendung findet. SCAR H steht für Heavy und meint hier die Version in Kal. 7,62x51 SCAR L steht für Light und meint die 5,56 Patrone. An beide Versionen kann der EGLM Softair Granatwerfer montiert werden.

Dieses hochwertig verarbeitete Softairgewehr besteht aus: Vollmetall, CNC gefrästes Aluminium für den Upper Body (das Gehäuse). Für Schaft und Griffstück hat Ares einen Nylon verstärktetn Polymer Kunststoff gewählt. Die Ares SCAR L verfügt über einen Klappschaft sowie eine in 6 Positionen einstellbare Schulterstütze, eine klappbare Visierung, Railschienen, eine höhenverstellbare Wangenauflage und ein einstellbares Hop-Up System. Das Light-Modell ist außerdem kompatibel für Schalldämpfer.

Ares setzt in dieser Softairgewehr wieder auf eine Gearbox mit FSWS (Federschnellwechselsystem) und EFCS (Electronic Firing Control System).
Durch das FSWS ist ein schnelles Anpassen der Mündungsenergie an die Softair-Spielfeldregeln möglich.
Beim EFCS handelt es sich um eine Entwicklung von Ares bei der die Gearbox elektronisch überwacht wird. Geprüft wird die Stellung der Gears (Zahnräder, Mechanik) sowie die Akkuspannung. Somit schaltet die Gearbox VOR dem Fehlerfall ab.
Das Elektronische Abzugsystem ist im Grunde frei von mechanischen Bauteilen, der Abzugsweg ist kurz und immer auf den Punkt genau. Ein verschleißen des Cutoff Lever (Bauteil des Abzugs) ist damit Geschichte. Das EFCS bewährt sich unter anderem seit einiger Zeit erfolgreich in der ARES Amoeba Softair Serie.

Darüber hinaus kann zum Schutz vor Tiefentladung des Akkus ist die programmierbare Chipsteuerung umprogrammiert werden. Wir bieten diese Programmierung als Service Leistung mit an. Bitte den Wunschakku-Typ angeben.


Zum Softair-Paket gehört hier der Ares EGLM SOCOM Light Softair Granatwerfer dazu.


Beim EGLM handelt es sich um einen 40mm Softair Granatwerfer, welcher die passenden 40mm Softair Granaten verschießen kann. Die Leistung richtet sich stark nach der genutzten Granate, dem Gas und der Beladung der Softair-Granate. Für den Fall das der Werfer einfach mal zu schwer ist, kann der EGLM mit einem Handgriff abgenommen werden. Der EGLM kann problemlos auch als "stand allone" Werfer genutzt werden.
Der Abzug des EGLM Granatwerfers wurde so konstruiert das der Schütze den Granatwerfer abfeuern kann, ohne dabei den Griff der SACR (eigentliche Hauptwaffe) loszulassen. In den EGLM Softair-Granatwerfer können fast alle handelsüblichen 40mm Softair-Granaten eingelegt werden. (separat erhältlich)

 

Technische Daten Ares FN Scar Light Softairgewehr:
 

            
 Hersteller:
    Energie:
    Typ:
    Gear Box:
    Länge:
    Kaliber:
    Magazinkapazität:
    Gewicht:
    Material:
    Hop Up:
    sonstiges:
    Lieferumfang:
Ares
   ~1,3J
   S-AEG
   V2 EFCSmit FSWS
   650-885 mm
   6 mm BB
   300 BB
   ca. 3,7kg ohne EGLM Granatwerfer
   Kunststoff / Metall
   ja, einstellbar
   TM kompatible M4 / M16 Magazine
   ARES SCAR L, EGLM 40mm Granatwerfer,
   SCAR Magazin, Montageklemmen für ARES SCAR L und ARES SCAR H

 

Technische Daten Ares EGLM 40mm Softair Granatwerfer:
 

            
 Hersteller:
    Energie:
    Typ:
    Länge:
    Kaliber:
    Magazinkapazität:
    Gewicht:
    Material:
    Hop Up:
    sonstiges:
Ares
   je nach Granate
   Gas
   415 mm
   40mm Airsoftgranate
   1 Granate
   ca. 1,45 kg ohne SCAR L
   Metall
   je nach Granate
   passend für SCAR L und SCAR H

 

 

Informationen zum Original


Im Jahr 2003 startete das amerikanische Kommando für Spezialoperationen (USSOCOM) eine Ausschreibung für ein neues Sturmgewehr. Wichtigstes Kriterium war dabei der modulare Aufbau. Auf der Möglichkeit des Kaliberwechsels im Einsatz lag dabei das Hauptaugenmerk. Die Firma FN Herstal legte diesbezüglich die Prototypen SCAR L (MK16 / Light) und SCAR H (MK17 / Heavy) vor. Das MK 16 sollte vom werksmäßigen Kaliber 5,56x45 NATO (.223) auf die Remington Patrone 6,8mm SPC umgebaut werden können. Das MK17 hingegen sollte sich von 7,62x51mm Nato (.308) auf "gefundene" 7,62x39 (AK47 Munition) umstellen lassen.

Tatsächlich existieren für diesen Umbau bis heute keine Teilesätze des Herstellers.Daher wurde die Beschaffung durch die US Army eingestellt.
Für die verbleibenden MK17er wurden zudem Umrüstsätze auf das Kaliber 5,56mm bestellt. Wie bei modernen Sturmgewehren üblich, verfügt auch das FN SCAR über eine ausziehbare und klappbare Schulterstütze.Darüber hinaus kann am Vorderschaft der MK13 Granatwerfer montiert werden.
Dieser verschießt Granaten im Kaliber 40x46mm. Neben den USA kommt das Gewehr noch in Litauen und Frankreich zum Einsatz

 

 

Kostenfreier Versand
ab € 150,-
Ausgenommen scharfe Waffen, Munition oder pyrotechnische Artikel
Über 250 Topmarken Aktuelle Marken ständig auf Lager und zu kleinsten Preisen
Kauf auf Rechnung &
Ratenkauf
Versand innerhalb von
1-3 Werktagen
€ 5,- Neukundenrabatt Ab einem Warenwert von € 50,- bei Ihrer 2.ten Bestellung
Service-Hotline
0341 331 574 90
Di. - Fr. 10-13 und 14-16 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren:

Zuletzt angesehen
Zuletzt angesehen
X