DDR Luftgewehre der Marke Haenel im Luftgewehr Fachhandel shoot-club

Nach 1945 und dem Ende des 2. Weltkrieges gab es einige gravierende Umwälzungen für Haenel, die mit Enteignung, Demontage und Wiederaufbau der Firma einhergingen. So ergab es sich als Folge des Alliiertenabkommens, dass bei Haenel nur noch Luftgewehre und Jagdwaffen hergestellt werden durften.

Haenel Luftgewehre - DDR Qualität aus dem Suhler Traditionsunternehmen

Noch heute sind die DDR Luftgewehre und das Zubehör für Haenel Luftgewehre ein sehr begehrtes Handelsgut. Die Qualität der Suhler DDR Luftgewehre war über die Grenzen hinaus bekannt und geachtet. Dies war auch der Grund, warum die Haenel Luftgewehre als Mehrlader Luftgewehre mit Magazin oder als Einzellader mit oder ohne Visierung nach Ende der DDR in den alten Bundesländern reißenden Absatz fanden.

Haenel Luftgewehre nach dem Ende der DDR
Mit dem Mauerfall und dem Ende der DDR gerieten Heanel Luftgewehre jedoch fast in Vergessenheit, bis im Jahre 2006 die Traditionen des Suhler Waffenhandwerkes mit der Suhl Arms Alliance wiederbelebt wurden. Dieser Verband förderte neue Innovativen und Synergien, so dass mit neuartigen Knowhow und dem handwerklichen Potenzial der neuen Marke Haenel für einen Neustart nichts mehr im Wege stand. Also lautet der neue Leitspruch von Hanel, Luftdruckwaffen zu entwickeln die reduziert, praktisch und zeitgemäß sind. Modern sollen sie sein, aber nicht zu modisch. Schlichte Nüchternheit darf es sein, aber nicht seelenlos. Funktionalität ist gefragt und praktisch sollen die Luftgewehre sein, aber die unverkennbare Schönheit des Handwerkes ausstrahlen. Mit diesem neuen und zugleich traditionellen Motto eroberte die Firma Haenel / Suhl Arms Alliance wieder aufs neue die Herzen der Freunde des reduzierten Stils, die sich hinter der Marke mit dem roten Pfeil neu zusammenfanden. Kaufen Sie jetzt Haenel Luftgewehre, Ersatzteile, Federn, Kimme, Korn und Magazine auf shoot-club.de, dem Onlineshop für Jagdwaffen & Jagdmunition!