874
shoot-club GmbH, Brandiser Str. 102, 04316 Leipzig 034133157490 334,95 €
statt 360,00 €
334,95 €
334.95
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Artikelnummer: 219071
  • Kostenloser Versand ab 150,- €
  • auf Lager, Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage
  • (nach Zahlungseingang & Prüfung Ihrer Unterlagen)


GC16 Predator Black Death 12" Keymod Softair 0,5J



Die G&G GC16 Predator Black Death 12" Keymod Softair 0,5J ist die schwarze Version der GC16 PREDATOR BATTLESHIP GREY. Nach unseren Tests, empfehlen wir die Nutzung eines 7,4V LiPo Akku.
Die 0,5J Version ist auf 9,6V bzw 7,4V Akkus abgestimmt. Die Nutzung eines 11,1V LiPo Akkus kann zu Schäden führen.

Die Predator Black Death besitz das ETU System.

Weitere Deteils zur Waffe finden sie hier: G&G GC16 PREDATOR BATTLESHIP GREY SOFTAIR 0,5J



Technische Daten GC16 Predator Black Death 12" Keymod Softair 0,5J

  Hersteller:
  Energie:
  Typ:
  Gear Box:
  Länge:
  Kaliber:
  Magazinkapazität:
  Leergewicht:
  Material:
  Hop Up:
  sonstiges:
  Lieferumfang:
G&G
kleiner 0,5 Joule
AEG
V2 mit ETU
745 mm - 810 mm
6mm BB
300 BB
2475g
Metall, Kunststoff
ja, einstellbar
es passen alle TM kompatiblen M4 / M16 Softair Magazine
G&G GC16 Predator Black Death, High Cap Magazin


Modell Varianten G&G GC16 PREDATOR Black Death SOFTAIR 0,5J:

G&G GC16 PREDATOR Black Death SOFTAIR 0,5J
G&G GC16 PREDATOR Black Death SOFTAIR 0,5J
G&G GC16 Predator Battleship Grey Softair 0,5J
G&G GC16 Predator Battleship Grey Softair 0,5J
G&G GC16 Predator Vollmetall AEG - Hunter Green
G&G GC16 Predator Vollmetall AEG - Hunter Green


Für die Produktgruppen Munition (1.4S/1.4G), Anzündhütchen, Abwehrsprays und Pflegeöle
gilt folgender Hinweis:

Sicherheitshinweise

  • Vor Gebrauch besondere Anweisungen einholen.
  • Vor Gebrauch alle Sicherheitsratschläge lesen und verstehen.
  • Vor Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellen fernhalten.
  • Nicht rauchen.
  • Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.
  • Explosionsgefahr bei Brand.

Die Stoffe können, auch ohne Beteiligung von Luftsauerstoff, mit Wärmeentwicklung und unter schneller Entwicklung von Gasen reagieren. Sie explodieren leicht und verpuffen schnell. Achtung Explosionsgefahr!

Das könnte Sie auch interessieren:

Zuletzt angesehen
Zuletzt angesehen
X