4.0   (1)
UVP: 55.00 €
46,95 €
46.95
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Artikelnummer: 5992
  • Kostenloser Versand ab 150,- €
  • auf Lager, Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage

H+K G36 Sniper Softair Gewehr Kal. 6 mm - Federdruck mit max. 0,5  Joule


Dieses Airsoft Gewehr ist die lange Variante des Sturmgewehrs G36 im Kaliber 6mm BB. Es besitz ein mit einer Feder betriebenes System welches vor jedem Schuss ein betätigen des Ladehebels bedarf. Mit einer Schussenergie von 0,5 Joule besitz das Gewehr für die kurzen Distanzen eine ausreichende Feuerkraft. Durch den langen Lauf ist es präziser und liefert demensprechend geringere Streukreise. Gezielt wird über die auf der Picantinny Schiene angebrachte Leuchtpunktvisier oder die offene Visierung. Der Feuerwahlschalter stellt die Modi Sicher und Feuerbereit zur Verfügung. Im mitgelieferten Magazin finden 40 Kugeln ihren Platz. Am Vorderschaft befindet sich zudem ein integriertes Zweibein.


Unsere Test Einschätzung

Der Softair Nachbau des Heckler & Koch G36 in der lange Ausführung wird von der Firma Umarex produziert. Die Replik ist wirklich sehr gelungen. Auf den ersten Blick kann man den Nachbau vom Original kaum unterscheiden. Das mittels Federdruck betriebene System stellt eine konstante Schussenergie von 0,5 Joule bereit. Vor jedem Schuss muss der Ladehebel betätigt werden. Dabei wird die Feder gespannt und die nächste Kugel geladen. Die skelettierte Schulterstütze reduziert das Gesamtgewicht des G36 und verleiht ihm ein futuristischeres Äußeres. Im mitgelieferten Magazin finden 40 Kugeln Platz.

Für uns ist das G36 von Umarex ein gelungener Nachbau mit dem man auch seinen Spaß haben kann.


Informationen zum Original

Das G36 von Heckler und Koch ist wohl eines der bekanntesten Sturmgewehre der Welt. Es wurde Anfang der 1990er nach der Wiedervereinigung Deutschlands entwickelt. Das G36 sollte das schwerere G3 bei der Bundeswehr ablösen. Im Gegensatz zu dessen Kaliber 7,62x51mm NATO (.308) verschießt das G36 Patronen der Größe 5,56x45mm NATO (.223). Der wichtigste Vorteil dabei war die dadurch erhöhte Magazinkapazität sowie das reduzierte Gesamtgewicht. Die effektive Reichweite der Geschosse von 200 - 600 Meter ist für moderne Gefechte absolut ausreichend. 1997 wurde das Gewehr dann schließlich als Ordonnanzwaffe bei der Bundeswehr eingeführt. Auch wenn es aktuell in die Kritik geraten ist, so wird es der Truppe noch einige Jahre erhalten bleiben. Das Sturmgewehr besitzt eine Abzugsgruppe mit den 3 Modi "S" (Sicher), "E" (Einzelschuss) und "F" (Feuerstoß). Somit kann die Waffe sowohl semiautomatisch als auch vollautomatisch geschossen werden. Das Standardmagazin nimmt dabei 30 Patronen auf, wobei das Trommelmagazin eine Kapazität von 100 Schuss aufweist. Das Gewehr wird in 5 verschiedenen Varianten gebaut. Da wäre das G36 (Reflexvisier), das G36V (Optik), das G36K (Kurz mit Reflexvisier), das G36KV (Kurz mit Optik) und das G36C (Compact mit Picatinny-Schiene / offene Visierung). Für den Sportschützen konstruierte H&K die zivile Adaption Namens SL8. Demnächst steht für den Sport das neue HK243 bereit, welches auch optisch dem G36 sehr ähnelt.


Technische Parameter

 Kaliber: 6 mm BB
 Antrieb: Federdruck
 Magazinkapazität: 40 Schuss
 Sicherung: Abzugsicherung
 Visierung: nicht verstellbar
 Energie: 0,5 Joule
 Hop Up System (nicht eintsellbar)
 Länge: 830 mm
 Gewicht: 2300 Gramm
 Material: Polymer
 empfohlene BB: 0,2g
 inkl. Leuchtvisierung, Schaft und klappbarem Zweibein

Diese Modellvariante des HK G36 zeichnet sich durch einen längeren Vorderschaft und ein integriertes Zweibein aus.

 

Kostenfreier Versand
ab € 150,-
Ausgenommen scharfe Waffen, Munition oder pyrotechnische Artikel
Über 250 Topmarken Aktuelle Marken ständig auf Lager und zu kleinsten Preisen
Kauf auf Rechnung &
Ratenkauf
Versand innerhalb von
1-3 Werktagen
€ 5,- Neukundenrabatt Ab einem Warenwert von € 50,- bei Ihrer 2.ten Bestellung
Service-Hotline
0341 331 574 90
Di. - Fr. 10-13 und 14-16 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren:

Zuletzt angesehen
Zuletzt angesehen
X