5.0 872   (1)
shoot-club GmbH, Brandiser Str. 102, 04316 Leipzig 034133157490 145,95 €
statt 203,95 €
145,95 €
145.95
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Artikelnummer: 206630
  • auf Lager, Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage
  • (nach Zahlungseingang & Prüfung Ihrer Unterlagen)


Schreckschusspistole IWG Mod. SP 15 Compact, Kal. 9mm P.A.K. brüniert

inkl. 50 Platzpatronen "shoot-club"
 

Das Modell SP15 ist eine authentische Replika (als Schreckschusspistole) einer sehr bekannten Dienst- und Armee- selbstlade Pistole. Die USP eines der größten deutschen Rüstungsunternehmen basiert auf dem bewährten Browning-Petter-Verschluss. Dieser macht die Waffe sowohl Robust als auch weniger anfällig gegenüber Störungen. Die drei Kaliber .40 S&W, 9mm Luger und .45 ACP machen die Pistole für viele Kunden interessant. In Deutschland führt beispielsweise die Bundeswehr eine modifizierte Variante unter dem Namen P8. Die Compact Ausführung dagegen verrichtet ihren Dienst als P10 bei verschieden deutschen Zoll- und Polizeibehörden. Aber auch über die Grenzen hinweg verrichtet die Pistole ihren Dienst bei Polizei- und Spezialeinheiten in der ganzen Welt. Schlussendlich wurde aber auch an den Sportschützen gedacht, für welchen eine Match-Variante entwickelt wurde. Die Gaspistole im Kaliber 9mm P.A.K wird von der Firma Cuno Melcher produziert. Mit ihrem gewaltigen 15 Schuß Magazin ist diese sehr robuste Pistole auch sehr für das Verschießen von Pyromunition an Silvestertagen zu empfehlen. Das Finish der Waffe ist sehr gediegen und vermittelt gerade für Sammler den Eindruck eines Originals. Im Lieferumfang befindet ein Kal. 15 mm Verschussbecher für Signalpatronen.

Unsere Test Einschätzung

Die IWG SP-15 Signalpistole ist eine sehr interessante Waffe, da sie optisch von ihrem Vorbild fast nicht zu unterscheiden ist. Der Pistole liegt der passende Abschussbecher für 15mm Effektraketen bei. Schon auf den ersten Blick wirkt die Verarbeitung gut. Auch bei näherem Hinsehen fanden wir keine Einschlüsse oder Bearbeitungsspuren. Über das Griffstück gibt es nicht viel zu sagen. Es liegt gut in der Hand und die aufgerauten Bereiche an den Seiten bieten einen sicheren Halt. Das Magazin bietet zwar Platz für 15 Patronen, doch wir empfehlen nur 13 zu laden, da der Kraftaufwand für die letzten 2 doch recht hoch ist. Wenn man folgenden Grundsatz berücksichtigt, gibt es auch an der Zuverlässigkeit der Schreckschusspistole nichts auszusetzen. Die Mechanik braucht Öl. Sind alle Gleitflächen und Funktionsteile geschmiert, steht dem Schießvergnügen nichts im Wege. Der abschließende Schusstest hat außer der Begebenheit, dass es weder zu Auffälligkeiten, Klemmern oder anderen Störungen gekommen ist, noch ein interessantes Detail hervorgebracht. Wer das scharfe Original schon einmal geschossen hat wird feststellen, dass das Schussverhalten der Schreckschuss-Pistole sehr ähnlich ist. Der Verschluss repetiert sehr ruckartig. Der gefühlte Rückstoß verläuft zudem so geradlinig, dass die Schusshand fast nicht hochgerissen wird. Aber auch das Schussgeräusch wirkt sehr realistisch, da es kurz und stumpf ist.
Alles in allem ist die IWG SP 15 eine sehr realistische und detailgetreue Gas-/Signalpistole. Sie eignet sich hervorragend für Sammler wobei auch Schützen mit ihr ohne Probleme zu Recht kommen werden.


Technische Parameter


* Kaliber: 9 mm P.A. Knallpatronen
* Magazin Kapazität: 15 Schuss
* Lauflänge: 95 mm
* mit 15mm Schießbecher / Zusatzlauf
* Gesamtlänge: 175 mm
* Gewicht: 660 Gramm
* Sicherung: Schlagbolzensicherung
* Farbe: schwarz
* Modell: IWG
* Griffstück: Kunststoff
 
Hinweise: Das Magazin der SP15 Compact fasst 15 Schuss, wir empfehlen aber nur ca. 13 Schuss zu laden.

Zum Führen der Waffe außerhalb der eigenen Wohnung, Geschäftsräume oder des befriedeten Eigentums wird eine behördliche Erlaubnis in Form des kleinen Waffenscheins benötigt.

 

Platzpatronen/ Knallpatronen "shoot-club"

  • Inhalt: 50 Platzpatronen im Plastikträger
  • Ladung: NC Nitrozellulose-Pulver
  • Hülse: Stahl
  • Kaliber: 9 mm PAK


Für die Produktgruppen Munition (1.4S/1.4G), Anzündhütchen, Abwehrsprays und Pflegeöle
gilt folgender Hinweis:

Sicherheitshinweise

  • Vor Gebrauch besondere Anweisungen einholen.
  • Vor Gebrauch alle Sicherheitsratschläge lesen und verstehen.
  • Vor Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellen fernhalten.
  • Nicht rauchen.
  • Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.
  • Explosionsgefahr bei Brand.

Die Stoffe können, auch ohne Beteiligung von Luftsauerstoff, mit Wärmeentwicklung und unter schneller Entwicklung von Gasen reagieren. Sie explodieren leicht und verpuffen schnell. Achtung Explosionsgefahr!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kunden kauften auch

Zuletzt angesehen
Zuletzt angesehen
X