NEU
137
shoot-club GmbH, Brandiser Str. 102, 04316 Leipzig 034133157490 749,90 €
749,90 €
749.90
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Artikelnummer: 200266
  • Kostenloser Versand ab 150,- €
  • auf Lager, Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage
  • (nach Zahlungseingang & Prüfung Ihrer Unterlagen)


Tokyo Marui SGR-12 AES  Airsoft Schrotflinte ab 14

- Die Technik der AA-12 im futuristischen Gewand -

 

Tokyo Marui ist für Innovationen im Airsoftbereich bekannt und so bringt der Erfinder der AEG und auch AEP die erste AES auf den Markt. AES bezeichnet eine Automatic Electric Shotgun, also eine Automatisch betriebene elektrische Schrotflinte. Diese verwendet eine von AEG bekannte Mechanik, treibt aber nicht einen Zylinder mit einem dazugehörigen Lauf an, sondern versorgt über drei Zylinder gleichzeitig drei Läufe mit Energie.
Die Waffe verfügt auch über eine HopUp-Kammer in die zeitgleich drei Geschosse (ein Geschoss pro Lauf) geladen werden. Dadurch werden mit jedem Zyklus des Antriebs drei Geschosse verfeuert.
Interessant ist hierbei, das das HopUp des oberen Laufes ganz normal die Flugbahn des Projektils nach oben oder untern beeinflusst. Die Regler der beiden untern Läufe verstellen die Flugbahnen jedoch zur Seite hin.
Man kann somit die Streuung der Waffe von sehr weit auf sehr eng einstellen, was je nach Spielfeld einen enormen nutzen bringen kann.

Bei der SGR-12 wurde das System der bekannten AA-12 genommen und in ein futuristisches Gewand gepackt. So haben viele Spieler kritisiert, das man kein oder nur schwer Zubehör an der AA-12 anbringen kann. Und so hat die SGR-12 eine Toprail auf der Gehäuse Oberseite um eine Optik anzubringen, sowie einen M-Lok Handguard, an de allerhand Zubehör angebracht werden kann.
Im Lieferumfang sind auch bereits drei M-Lok Schienen beigelegt.
Die AA-12 hatte zudem den Ruf eines „Plastikbombers" und so besteht das Gehäuse der SGR-12 zu weiten Teilen aus CNC gefrästen Aluminium.

Der Hersteller gibt bei dieser Waffe nur Gewährleistung für die Verwendung von 8,4V NimH Akkus. Die Elektronik der Waffe warnt vor zu starken, zu schwachen oder leeren Akkus mit einer LED im Batteriefach.
Tests und Erfahrungen von unterschiedlichen Spielern sagen, das ein 7,4V LiPo ebenfalls funktionieren sollte. In diesem Fall übernehmen wir sowie auch TM, aber keine Haftung für Schäden, die durch einen zu starken Akku an der Airsoftwaffe entstehen.

Tokyo Marui hat hier ein Mosfet sowie eine elektronische Trigger Unit verbaut die für eine konstante Leistung und ein gutes Ansprechverhalten sorgt.

Man kann den Feuermodus der Waffe zwischen Einzel- und Dauerfeuer wechseln. Im Dauerfeuer empfehlen wir das optionale Trommelmagazin das bis zu 3000 BB´s fast.

 

Technische Daten zur Tokyo Marui SGR-12:

 

Hersteller: Tokyo Marui
Model: SGR-12
Gewicht: 4428 g
Länge: 8735 mm
Lager Typ: 8mm Kugellager
Mündungsenergie: 0,5 Joule
Länge Innenlauf: 3 x 220mm
Durchmesser Innenlauf: 6,05 mm
Antriebsart: AES
Batterie Typ: 8,4 V NimH
Battery im Lieferumfang enthalten: nein
Magazin Kapazität: MidCap 93 BBs
Material: Aluminium, Polymer, Stahl
Farbe: Schwarz
Feuermodi: single, Auto
Empfohlene Munition: .20g, 23g
Altersfreigabe: ab 14 Jahre


Lieferumfang:

1 x Tokyo Marui SGR-12 AES
1 x Anleitung
1 x Mid Cap Magazin
1 x Ladehilfe
1 x Reinigungsstab



Für die Produktgruppen Munition (1.4S/1.4G), Anzündhütchen, Abwehrsprays und Pflegeöle
gilt folgender Hinweis:

Sicherheitshinweise

  • Vor Gebrauch besondere Anweisungen einholen.
  • Vor Gebrauch alle Sicherheitsratschläge lesen und verstehen.
  • Vor Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellen fernhalten.
  • Nicht rauchen.
  • Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.
  • Explosionsgefahr bei Brand.

Die Stoffe können, auch ohne Beteiligung von Luftsauerstoff, mit Wärmeentwicklung und unter schneller Entwicklung von Gasen reagieren. Sie explodieren leicht und verpuffen schnell. Achtung Explosionsgefahr!

Das könnte Sie auch interessieren:

Zuletzt angesehen
Zuletzt angesehen
X