Tracer

Endlich da! Unsere shoot-club Monkey Balls - Softair Bio BBs Kal. 6mm 0,20g


Neben unseren eigenen Patches, Erfrischungsgetränken, Diabolos und den anderen shoot-club Eigenmarken, wollten wir auch eine eigene Bio BB Serie auf den Markt bringen. Also haben wir seit der IWA 2016 die unterschiedlichsten BB Hersteller getestet.

Wie sind wir vorgegangen?


Zuerst haben wir überlegt:

- Sollen es Kunststoff oder Bio BBs werden?
- Welche Farbe sollen sie haben?
- Sollen sie eher glatt oder rau sein?

Nach kurzer Überlegung war uns klar, dass es biologisch abbaubare BBs werden sollten. Der Grund hierfür ist recht einfach. Es schont das Spielfeld und die meisten Felder verbieten inzwischen andere Sorten.

Zum Thema Farbe war die Antwort schnell gefunden. Unsere Bio BBs sollten weiß sein. Was nutzt die beste BB, wenn man sie ohne Zielfernrohr nicht sieht.

Als nächstes mussten wir uns Gedanken über die Struktur machen. Wir haben uns dafür entschieden, dass wir keine rauen BBs wollen. Diese haben zwar tolle Flugeigenschaften, benötigen jedoch im Gegenzug besondere Systeme (meist Systeme mit Hülsen).

Zusätzlich mussten die BBs perfekt rund und gleichmäßig groß (kleinste Abweichung +-0,01mm) sein und durften keine Lufteinschlüsse (die BB hat sonst eine Unwucht) besitzen.

Mit diesen Anforderungen sind wir nun an die verschiedenen Hersteller herangegangen.

 

Unsere Testphase konnte beginnen.

Als Testwaffen haben wir die folgenden Waffen genutzt:

- eine modifizierte Beretta ARX 160 mit 6,03 mm Prometheus Lauf & 1,3J
- eine Stock (unveränderte) Ares Amoeba M4 013 EFCS mit 1,7 Joule
- sowie eine Stock G&G GC16 Predator mit 0,5 Joule Leistung.

Geschossen wurden je 120 Schuss, auf Ziele in 30m, 40m, 50m, 60m, und 70m Entfernung. Das Ziel war eine "ISSF BDS DSB DSU BDMP VdRBw - 25/50/100m" Scheibe. Wir konnten jedoch schon auf Anhieb größten Teil aus Qualitätsgründen ausschließen. Am Schluss haben sich genau 3 Sorten durchgesetzt, die unseren hohen Ansprüchen gerecht wurden. Diese drei BB Sorten wurden nun an einige Kunden und an das von uns unterstütze Team "Operation Ragnarök" zum Test gegeben. Jeder Testteilnehmer hat uns seine Meinungseinschätzung zukommen lassen und wir haben eine Auswertung vorgenommen. Sehr schnell ergab sich ein Sieger.


Schließlich können wir Euch nun unsere einzigartigen Monkey Balls anbieten!

Ihr könnt sie aktuell in 0,30g, 0,28g, 0,25g und 0,20g bei uns erwerben. Vorerst wollten wir uns auf diese 4 gängigen Gewichtsklassen beschränken. Für die Zukunft planen wir auch deutlich schwerere BB Sorten.

Die Monkey Balls bestehen aus 100% biologisch abbaubaren Rohstoffen. Viele Hersteller nutzen für alle Gewichtsklassen immer das gleiche Material. Bei unseren Monkey Balls hat jedes Gewicht jedoch seine eigene Zusammensetzung der Rohstoffanteile. Somit kommen Monkey Balls, genau wie Green Devil BBs, ohne Lufteinschlüsse im Inneren aus. Die BBs können perfekt rotieren und fliegen somit gerade aus in Richtung Ziel.

Monkey Balls besitzen eine mehrfach polierte Oberfläche und sind somit besonders glatt. Ihre Größe von 5,95mm +/- 0,01mm macht sie somit auch geeignet für 6,01mm Tuningläufe.