VFC Airsoft

VFC Airsoft Waffen im Profi Store shoot-club kaufen

Es gibt ein altes chinesisches Sprichwort: "Das Jahrzehnt schmiedet das Schwert.", wenn man dies auf Zeit, Anstrengung und Konzentration auf nur eine Sache bezieht, spiegelt es gut den Werdegang der Firma Vega Force Company, kurz VFC, wieder.

2004 gegründet ist VFC nun schon über ein Jahrzehnt im Geschäft. Anfangs hatte die Firma den Ruf äußerst präzise und realistische Nachbauten realer Waffen zu bauen, die inneren Werte hatten dabei aber oft einen schlechten Ruf. In den letzten Jahren hat VFC sich aber auch in dem Punkt weiterentwickelt und muss sich mit Eigenentwicklungen wie dem Quick Response System oder der ECS Gearbox auch technisch nicht mehr hinter der Konkurrenz verstecken.

VFC Airsoft ist vor allem für ihre Lizenz-Nachbauten in Zusammenarbeit mit Umarex, Cybergun, BO Manufacture oder ASG bekannt, hat mit eigenen Marken wie Stark Arms, Avalon Weapon Works und Crusader aber auch eigene Marken im Portfolio, die für sich stehen können.

Durch eine enorme Erfahrung im Bereich OEM sind die Nachbauten aus dem Hause VFC ihren realen Vorbildern zum Verwechseln ähnlich. Und durch Rücksprachen und Informationsaustausch mit den Herstellern der scharfen Waffen kommen sogar die Farben sehr nah an das Original.


Qualität "Made in Taiwan"


Wie die meisten großen Airsoft Hersteller ist auch VFC in Taichung auf der Insel Taiwan ansässig hat aber eine Politik der offenen Tür, so dass auch interessierten Touristen hier einer Besichtigung der Firma und der eigenen Sammlung des Chefs nichts entgegensteht.