Walther PDP - Personal Defense Pistol - zum Selbstschutz

Die Walther PDP (Personal Defense Pistol) ähnelt in Optik und Haptik einer kompakten Pistole. Geladen wird sie mit einer CS-Gas, Pfefferspray oder Wasser-Kartusche, wobei letztere eher Übungszwecken und weniger der Selbstverteidigung dient. Die Handhabung ist sehr simpel und kann für jeden in kürzester Zeit erlernt werden. Es können mehrere starke Sprühstöße, durch einfaches Betätigen des Abzugs, auf bis zu sechs Meter Distanz abgegeben werden. Eine automatische Handballensicherung schützt vor ungewolltem Auslösen.