UVP: 279.90 €
237,90 €
237.90
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Artikelnummer: 6336
  • Kostenloser Versand ab 150,- €
  • Aktuell nicht am Lager

Beretta M 92 FS CO2 Pistole Kal. 4,5 mm - vernickelt mit Holz Griffschalen



Die Beretta M 92 FS CO2 Pistole ist eine Lizenzfertigung aus dem Hause Umarex. Die CO2 Pistole wurde vernickelt. Die Griffschalen bestehen aus Holz und verleihen ihr eine sehr edle & hochwertige Optik. Auf Munitionsseite kommen 4,5 mm Diabolos zum Einsatz. 8 davon können in eine Trommel geladen werden welche dann in den nach vorne zu öffnenden Verschluss passen. Der Beretta 92 liegen 2 Trommeln bei. Die für den Antrieb benötigte 12g CO2 Kapsel dagegen wird versteckt hinter den Griffschalen verbaut. Mit dieser stellt die CO2 Pistole eine Energie von bis zu 3,5 Joule bei einer Geschossgeschwindigkeit von ca. 120 m/s, bereit. Die Beretta 92 verfügt über eine manuelle Flügelsicherung sowie eine einstellbare Kimme. Der Single-/Double Action Abzug kann sowohl mit vorgespanntem Hammer sowie ungespannt betätigt werden. In jedem der beiden Fälle wird die Trommel zur nächsten Position weitertransportiert. Die Beretta 92 misst insgesamt 210 mm bei einem Gewicht von 1260 g. Im Lieferumfang enthalten sind 2 Stück CO2 Pistolen-Trommelmagazine.

 

Ein Spar-Set zum Ruger Air Scout Luftgewehr ist unter folgendem Link erhältlich!

Art.: 419.00.03-SET - Beretta M 92 FS CO2-Pistole Kaliber 4,5mm - Komplett

 

Technische Daten zur Beretta M 92 FS:

 System: Co2
 Kaliber: 4,5mm / .177 cal Diabolo
 Magazinkapazität: 8 Diabolos
 Energie: max. 3,5 Joule
 Vo: ca. 120m/s
 Länge: 210mm
 Lauflänge: 115mm
 Gewicht: 1260g
 Lauf: gezogen
 Ausführung: vernickelt mit Holzgriffschalen

 

Unsere Test Einschätzung:

Das scharfe Vorbild wurde wirklich bis ins Detail nachgebildet. Selbst die originale Flügelsicherung der Beretta 92 wurde übernommen. Diese schützt auch bei der CO2 Pistole vor einer versehentlichen Schussabgabe. Die Verarbeitung lässt keine Wünsche offen. Die Teile der Beretta 92 wurden sehr passgenau gefertigt. Auch die Vernickelung wirkt sehr hochwertig und gleichmäßig. Als Highlight sind die Griffschalen zu bezeichnen. Sie bestehen aus Holz und fühlen sich sehr angenehm an. Die Trommel nimmt 8 Diabolos auf wohingegen die Co2 Kapsel direkt in das Griffstück eingespannt wird. Bei unserem Schuss Test zog sich der gute Eindruck fort. Die Waffe ist sehr präzise und verfügt danke einer Energie von bis zu 3,5 Joule über eine gute Durchschlagskraft. Bedingt durch den Einsatz von Diabolos ist die Präzision auf der Scheibe um einiges höher als bei BB Varianten. So macht auch das Plinken besonders viel Spaß.

Am Ende hat uns der Test der Beretta M 92 FS von Umarex viel Spaß gemacht. Schussleistung sowie Verarbeitung überzeugen. Für uns eine sehr präzise Pistole mit der ein realistisches Training möglich ist.

 

Informationen zum Vorbild:

Die Beretta 92F ist eine italienische Pistole Kaliber 9x19mm. Sie ist eine Weiterentwicklung der M951, von welcher allerdings nur der Schwenkriegelverschluss übernommen wurde. So wurde die 92F mit einem Spannabzug (Double Action) und einem zweireihigen Magazin mit einer Kapazität von 15 Patronen ausgestattet. Da sie als Dienstpistole entwickelt wurde, führte das italienische Militär sowie die Polizei die neue Kurzwaffe umgehend ein. Zudem fand die Pistole auch international Verwendung. 1980 gewann sie die Ausschreibung der US Air Force und 1985 die der US-Army. Bei letzterer ersetzte sie den legendären Colt 1911. Später entschieden sich noch diverse US-amerikanische Polizeidienststellen für die Beretta 92. Weltweit existieren dazu noch diverse Nachbauten mit und ohne Lizenz.

 

  Bedienungsanleitung Beretta M 92 FS cal. 4,5 mm (.177)

 

 

Kostenfreier Versand
ab € 150,-
Ausgenommen scharfe Waffen, Munition oder pyrotechnische Artikel
Über 250 Topmarken Aktuelle Marken ständig auf Lager und zu kleinsten Preisen
Kauf auf Rechnung &
Ratenkauf
Versand innerhalb von
1-3 Werktagen
€ 5,- Neukundenrabatt Ab einem Warenwert von € 50,- bei Ihrer 2.ten Bestellung
Service-Hotline
0341 331 574 90
Di. - Fr. 10-13 und 14-16 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren:

Zuletzt angesehen
Zuletzt angesehen
X