72
shoot-club GmbH, Brandiser Str. 102, 04316 Leipzig 034133157490 92,10 €
statt 127,10 €
92,10 €
92.10
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Artikelnummer: 217153
  • Kostenloser Versand ab 150,- €
  • auf Lager, Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage
  • (nach Zahlungseingang & Prüfung Ihrer Unterlagen)


CO2 Pistole Steyr M9A1 im Kaliber 4,5 mm

inklusive 5000 ShoXx. Stahl-BBs 4,5mm, 25 ShoXx Zielscheiben und 11 Umarex Co2 Kapseln

Die Steyer M9A1 CO2 Pistole ist eine, bis zu 3,3 Joule, starke und gut verarbeitete CO2 Pistole. Sie wird über ein Magazin mit 4,5mm Stahlkugeln geladen und verfügt über eine Kapazität von 19 Schuss. Betrieben wird die Steyer M9A1 CO2 Pistole mit 12g CO2 Kapseln, die in das Griffstück eingebracht werden. Durch den leichtgängigen Abzug und die gute Visierung lässt sich die Steyer M9A1 CO2 Pistole für jeden Schützen, egal ob Profi oder Anfänger, sehr leicht handhaben und garantiert Spass und gute Trefferleistung von der ersten Minute an.


Technische Daten der Steyer M9A1:

System: CO2
Kaliber: 4,5 mm BBs
Magazinkapazität: 19 Schuss  
Gewicht: 532 g  
Gesamtlänge: 187 mm  
Energie: ca. 3,3 Joule

 


Alle Daten und Informationen zu den einzelnen Artikeln finden Sie unter den folgenden Links:

Art.: 203060 - Steyr M9A1 CO2 Pistole 4,5mm Stahl BBs - 3,30 Joule
Art.: 99990149.1 - 25 ShoXx shoot-club Zielscheiben 10er Ring
Art.: 4.1685-1 - 11 Umarex CO2-Kapseln

Art.: 220760 - ShoXx Stahlkugeln 4,5mm 0,34g - 5000 Stück


Lieferumfang

1x Steyr M9A1 CO2 Pistole 4,5mm Stahl BBs - 3,30 Joule
1x 25 shoot-club Zielscheiben 14x14cm
1x 5000 ShoXx. Stahl-BBs
1x 11 Umarex CO2-Kapseln

 

 



Für die Produktgruppen Munition (1.4S/1.4G), Anzündhütchen, Abwehrsprays und Pflegeöle
gilt folgender Hinweis:

Sicherheitshinweise

  • Vor Gebrauch besondere Anweisungen einholen.
  • Vor Gebrauch alle Sicherheitsratschläge lesen und verstehen.
  • Vor Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellen fernhalten.
  • Nicht rauchen.
  • Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.
  • Explosionsgefahr bei Brand.

Die Stoffe können, auch ohne Beteiligung von Luftsauerstoff, mit Wärmeentwicklung und unter schneller Entwicklung von Gasen reagieren. Sie explodieren leicht und verpuffen schnell. Achtung Explosionsgefahr!

Kunden kauften auch

Zuletzt angesehen
Zuletzt angesehen
X