Einsatz von Cookies

Einsatz von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung auf dieser Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung unserer Website oder mit dem Klick auf "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Detaillierte Informationen und wie Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Fragen und Antworten zu Virtue

Wer ist Virtue und wodurch zeichnet sich die Marke aus?

Gegründet 2004 begann die Reise für Virtue im kleinen Stil aus einem New Yorker Keller. Allerdings haben sie sich nach eigenen Angaben sehr schnell zum Markt- und Branchenführer im Elektronic- und Verbrauchermarkt entwickelt. Die ersten Produkte waren optimierte Platinen für die Paintball-Markierer und Loader anderer Hersteller. Nach einiger Zeit nutze Virtue seine Expertise für sich und begann eigene Hopper und Loader zu entwicklen. Somit schafften sie den Sprung aus dem Schatten ihrer Kunden. Im Jahr 2012 stellte Virtue dann den Spire 200 vor. Er versprach klemmfreies Feeden der Paint, einfache und werkzeuglose Montage sowie einem Design, was bei ähnlicher Größe mehr Bälle aufnimmt. In den darauf folgenden Jahren wurde immer weiter am Spire  gearbeitet und optimiert was das Zeug hält. Mehr Kapazität bei gleicher Größe wurde unter Anderem zum Hauptattribut der Virtue Loader. Somit hat sich die Marke auch Zugang in die Turnierarenen verschafft. Einen weiteren durchschlagenden Erfolg erzielte die Marke mit der Vorstellung ihrer Virtue VIO Paintball-Maske. Dieses Maskensystem war so flexibel, innovativ und vielseitig wie keines zuvor. Der Maskenrahmen dient quasi nur als Basis. Alle weiteren Teile wie Ear-Pads, Komfortschaum, Maskengläser, Brillenband und Visor können nach Belieben ausgewechselt werden. Aufgrund der hohen Nachfrage wurde natürlich auch dieses Produkt geupgradet und auf den Nutzer angepasst. Somit erschien zur klassischen VIO noch die VIO Extend, die sich aufgrund ihrer außerordentlichen Flexibilität für größere Gesichter eignet. 2016 erschien ein weiteres Upload des mittlerweile international beliebten Virtue Loader-Spire III. Modern und innovativ, sind Worte die ihn beschreiben. Dieser E-Loader kann mittels Smartphone eingestellt und aktualisiert werden. Er verbindet sich über Bluetooth und kann von überall gesteuert werden. Auch dieses mal hat man so intensiv an der Geometrie des Loaders gearbeitet, dass man auf dieselbe Größe, mittlerweile sogar ca. 280 Paintballs einfüllen kann.

 

Was macht die Produkte von Virtue so besonders?

Die Besonderheit der Masken liegt darin, dass sich alle VIO Maskengläser nicht nur super leicht ohne die Hilfe von Werkzeug entfernen lassen, sonder auch, dass sie auf alle anderen VIO Maskenrahmen passen. Thermalgläser stehen dabei an der vordersten Spitze, da sich durch ihren doppelwandigen Glasaufbau das Anlaufen im Inneren Maskenglas auf ein Minimum reduzieren. Wie oben bereits erwähnt, lassen sich aber nicht nur die Maskengläser tauschen, sondern im Prinzip alles. Maskenband, Komfortschaum, Visor und Ear-Pads. Dem Nutzer sind keine Grenzen gesetzt. Genau diese Flexibilität zeichnet das Maskensystem aus und macht es so attraktiv. Zudem treibt Virtue seine Produktentwicklung immer weiter voran und setzt mit innovativen Patenten neue Maßstäbe in vielerlei Hinsicht. Natürlich findest du im Sortiment des Herstellers auch ergänzende Artikel wie Quickfeeds, Pötte, Schutzbekleidung mit Protektoren sowie Taschen und Rucksäcke.